Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e. V.

Aktuelles

16.08.2018

Udo Groenewold mit dem „Blickwechsel – Preis“ ausgezeichnet

Von links: Wolfgang Kellner, Pastorin Karin Haufler-Musiol, Kirchenpräsident Dr. Martin Heimbucher, Pastor i.R. Udo Groenewold, Prof. Dr. Ursula Rudnick, Pastor Uwe Wiarda In einer Feierstunde wurde am 12. August 2018 in der St. Petri Kirche in Hannover der frühere ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Anne-Frank-Aktionstag am Ulrichsgymnasium Norden und Besuch

des Anne Frank Huis in Amsterdam am 12. und 15. Juni 2018 Zum 89. Geburtstag von Anne Frank am 12. Juni 2018 fand in der historischen Aula des Ulrichsgymnasiums Norden eine Veranstaltung der bundesweit im Vorjahr gestarteten Initiative statt. Thema war in diesem Jahr ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Biblisches Gespräch mit Rabbinerin Bea Wyler, Zürich

Frau Wyler mit dem Gesellschaftsvorsitzenden Wolfgang Kellner Am Sonntagabend, den 17.04.2018, führte Frau Rabbinerin Bea Wyler vor zahlreichen interessierten Gästen eine Bibelstunde zum Thema: „Über Aufstände und Revolten aus dem Buch ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Sommerfest der Ehemaligen Jüdischen Schule und der GCJZ gelungen

v. l.: Baruch Chauskin, Landrat Matthias Groote, Wolfgang Kellner, Susanne Bracht Als vollen Erfolg werten die Veranstalter die große Resonanz bei dem ersten Sommerfest in der EJS. Nach Eröffnung durch Landrat Matthias Groote, dem Vorsitzenden der GCJZ Wolfgang ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Der neue Vorstand

   vordere Reihe von links nach rechts: Frauke Maschmeyer-Pühl, Wolfgang Kellner, Alie Noorlag hintere Reihe von links nach rechts:  Erich Ulferts, Uwe Wiarda, Paul Bonhagen, Hermann Schröder, Bruno Schachtner nicht auf dem Bild: Menna Hensmann

» weiterlesen...


15.08.2018

Bäume sind Zeichen des Lebens Bäume für ein grünes und blühendes Israel

  von links nach rechts: Yasmin Ali, Simone Aden, Helmer Diddens, Wolfgang Kellner (Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit), Maria Herbst, Magdalena Mindrup, Lisa Sonnenberg, Frauke Maschmeyer-Pühl (Vorstandsmitglied der ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Vorbereitungstreffen der Israelreisegruppe

Am 24. März 2017 startet eine Reisegruppe der GCJZ zu einem zweiwöchigen Besuch des Staates Israel. Die 26 Teilnehmer aus Ostfriesland, dem Emsland und den Niederlanden trafen sich jetzt zu einem Informationsaustausch in der Ehemaligen Jüdischen Schule in Leer ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Mitgliederversammlung 2017

Die Satzung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e.V. schreibt vor, dass alljährlich eine Mitgliederversammlung durchzuführen ist. Unter anderem ist der Versammlung ein Jahresbericht vorzulegen, der Vorstand zu entlasten und ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die Verlassen sind“

 Voll besetzte St. Michael Kirche „Der Gedenktag wurde am 3. Januar 1996 durch Proklamation des Bundespräsidenten Roman Herzog eingeführt und auf den 27. Januar festgelegt. Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Friesenschüler besuchen KZ-Gedenkstätte Esterwegen

Die Schüler und Schülerinnen der neunten Klassen der Friesenschule Leer haben am Donnerstag, den 30. März, das ehemalige Konzentrationslager im emsländischen Esterwegen besucht. Nach einem ausführlichen Vortrag über die Gedenkstätte durften die ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Aus der Geschichte nichts gelernt

Vorsitzender der GCJZ Wolfgang Kellner „Aus der Geschichte nichts gelernt“ hieß der Vortrag von Bürgermeister a.D. Wolfgang Kellner vor den Mitgliedern der GCJZ. Wolfgang Kellner befasste sich damit, welchen Folgen die Machtübernahme durch die ...

» weiterlesen...


15.08.2018

I s r a e l f a h r t

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Israelfahrt sind gesund und voller Eindrücke wieder zu Hause angekommen. Tel Aviv, Taibe, Haifa, Nazareth, See Genezareth, Kapernaum, Tabgha, Safed, die Golanhöhen, Jerusalem mit dem Ölberg, dem Garten Gethsemane, der ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Schalom - Chaver - Preisverleihung 2016

Verlauf der Preisverleihung Näheres hier Weitere Impressionen unter https://www.magentacloud.de/share/k9u3p.mwde

» weiterlesen...


15.08.2018

"Und so wird es ihnen verhüllt bleiben, bis Mose sich zu Christus wendet"

Ein interessiertes Publikum im vollbesetzten Saal Der Generalsekretär des Reformierten Bundes in der EKD und zugleich des Reformierten Bundes e.V., Herr Pfarrer Dr. Achim Detmers, hielt auf Einladung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Die Vergangenheit erinnern um die Zukunft zu gestalten - die Arbeit von Aktion Sühnezeichen-Friedensdienste

In vertrauter Umgebung in den Räumen der Ehemaligen Jüdischen Schule Leer gab die gebürtige Rheiderländerin und nunmehr Geschäftsführerin der international tätigen Organisation „Aktion Sühnezeichen Friedensdienste ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Studientagung des Deutschen Koordinierungsrates

Die diesjährige Studientagung des Deutschen Koordinierungsrates der Christlich-Jüdischen Gesellschaften in Deutschland fand vom 19. - 20.05.2017 im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn Bad Godesberg statt. Die ostfriesische Gesellschaft wurde unter der Leitung unseres ...

» weiterlesen...


15.08.2018

4. Jüdische Woche

Eröffnungsveranstaltung Der Landkreis Leer führte die 4. jüdische Woche vom 29.05. - 02.06.2017 mit insgesamt 19 Veranstaltungen durch. Die Eröffnung fand am 29.05.2017 im Historischen Rathaussaal der Stadt Leer statt, dessen Leitthema die ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Neue Pforte zum jüdischen Friedhof in Leer - Loga ist eingebaut

Das Gelände war ursprünglich im Besitz der Grafen von Wedel und wurde den jüdischen Familien von Leer-Loga überlassen. Wann der jüdische Friedhof angelegt wurde, ist unbekannt. Der älteste erhaltene Grabstein datiert auf das Jahr 1828, die erste ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Auf den Spuren Uri Orlev in Bergen-Belsen

Mit dem Buch „Lauf Junge, lauf“ erzählt Uri Orlev mit der Figur „Jurek“  authentische Erlebnisse von Yoram Fridmann, einem jungen Juden, der aus dem Warschauer Ghetto fliehen kann, durch einen Unfall und Behandlungsverweigerung der ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Studienfahrt nach Osnabrück

Die diesjährige Studienfahrt der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e. V. (GCJZ) am 22. Oktober 2017 führte unter Leitung des Vorsitzenden Wolfgang Kellner in die Stadt des Westfälischen Friedens Osnabrück. ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Gedenken an die Pogromnacht 1938

Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte Pastor Uwe Wiarda im Namen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e.V. (GCJZ) zum ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken an die ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Stellungnahme zu dem OZ-Artikel „SS-Verbrecher wird von Mahntafel entfernt“ vom 24. August 2016

Die Aussage des Leiters des Ulrichs-Gymnasium, auch die Täter von einst sind „Opfer des Systems“  kann so nicht stehen bleiben. Die kollektive historische Lebenslüge der Deutschen, alle seien Opfer der „Nazis“ gewesen, könnte für ...

» weiterlesen...


15.08.2018

„340 Jahre jüdische Geschichte in Leer“

Frau Menna Hensmann, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e. V. und beruflich Leiterin des Stadtarchivs Leer, erläuterte überaus kenntnisreich den Exkursionsteilnehmern „340 Jahre jüdische ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Verehrt - Verfolgt - Vergessen

Die Wanderausstellung des Fußballclubs Bayern München in Kooperation mit der Evangelischen Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau wurde am 02. August 2016 in Leer in den Räumen der Ehemaligen Jüdischen Schule vom Vorsitzenden der ...

» weiterlesen...


15.08.2018

"Luther und die Juden"

Abschluss der Sommerakademie mit Abt Hirschler in Leer Der Abt des Klosters Loccum, der frühere Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, D. Horst Hirschler, beschloss die Sommerakademie der Lutherkirchengemeinde in Leer mit einem Vortrag zum Thema ...

» weiterlesen...


15.08.2018

HOLOCAUST - SHOAH GEDENKEN

Zum zwanzigsten Mal wurde am 15. November 2017 in Winschoten die Holocaust - Shoah -Gedenkveranstaltung im niederländischen Winschoten durchgeführt. Für die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e. V. (GCJZ) hat das ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Studienfahrt ins jüdische Hamburg

Am 05. Juni 2016 führte die Gesellschaft für Christlich - Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e.V. eine Studienfahrt ins jüdische Hamburg durch. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten in Leer und wurden in Hamburg durch weitere 10 Personen ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Herr Wolfgang Kellner stellte sein Buch vor „Verfolgung und Verstrickung - Hitlers Helfer in Leer“

Eine Nachbetrachtung von P. Bonhagen Mit 200 Anwesenden war der Festsaal des Historischen Rathauses Leer vollständig besetzt, als der Bürgermeister a. D. und Vorsitzende der Christlich-Jüdischen Gesellschaft in Ostfriesland e. V. (GCJZ), Herr Wolfgang ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Jüdischer Friedhof Altona

Erste Station war der jüdische Friedhof oder auch Portugiesenfriedhof in der Königsstraße in Hamburg Altona, wo zwischen 1611 und 1869 Bestattungen durchgeführt wurden. Die Friedhofseinteilung  in einen aschkenasischen (für deutsche Juden) und ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Bundesverdienstkreuzverleihung für Herrn Albrecht Weinberg

Herrn Albrecht Weinberg, Mitglied der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e.V., wurde am 13.12.2017 der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland durch den Landrat des Landkreises Leer, Herrn Matthias Groote, überreicht.

» weiterlesen...


15.08.2018

Grindelviertel

Zweite Station war das Grindelviertel im Stadtteil Hamburg-Rotherbaum. Herr van der Vegt erklärte sachkundig die aktuellen und historischen Gegebenheiten in dem auch heute noch für viele Juden der Hansestadt zentralem Stadtviertel. Am heutigen Joseph-Carlebach-Platz ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Chanukka 5778 (2017)

In diesem Jahr nahmen Mitglieder der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e. V. am dem Tempelweihfest Chanukka im niederländischen Bourtange teil. In der 1842 eingeweihten Synagoge, die heute als Museum eingerichtet, jedoch so ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Spaziergang durch die Hamburger Neustadt

Die vierte und letzte Station unserer Exkursion war ein Teil der Hamburger Neustadt. Bei einem Spaziergang rund um den Großneumarkt bis zur Peterstraße vermittelte Frau Dr. Hirsch an Hand der räumlichen Gegebenheiten eindrucksvoll die soziale Situation und den ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Israelische Töchterschule

Nach einem Spaziergang durch das Grindelviertel gelangten wir zur dritten Station, der Israelischen Töchterschule in der Karolinenstraße, der letzten jüdischen Hamburger Schule während der Naziherrschaft. Wir saßen auf den Schulbänken im ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Schalom-Chaver-Preis 2017

Der Schalom - Chaver - Facharbeitspreis wurde bereits zum 5. Mal von uns (GfcjZ) und der Deutsch - Israelischen - Gesellschaft (DIG) vergeben. Die Verleihung fand am 08.Dezember 2017 in der Ehemaligen Jüdischen Schule in Leer statt. Sie stand unter dem Leitgedanken: ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Bericht zum Besuch der Gedenkstätte KZ Esterwegen

Am Dienstag, den 24. Mai 2016, besuchten die Klassen 8a und 8b der Gutenbergschule Leer in Begleitung ihrer Klassenlehrkräfte die Gedenkstätte KZ Esterwegen. Link zum Gruppenbild vor dem Eingang der Gedenkstätte Die An- und Abreise erfolgte mit einem ...

» weiterlesen...


15.08.2018

„ums Leben gebracht“

Unter dieser Überschrift stand der Gedenkgottesdienst an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2018 in der St.-Michael Kirche Leer, der von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Leer durchgeführt wurde. In der Begrüßung wurde darauf ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Ehemaliges Synagogengrundstück

Der Vorstand der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e.V. hat mehrfach die Situation des ehemaligen Synagogengrundstückes thematisiert. Wie auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, wurde den Fraktionen im Rat der Stadt Leer ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Stellungnahme zur Verleihung des Echo-Preises 2018 Diese Texte sind antisemitisch, frauenfeindlich und homophob

Stellungnahme Mit Entsetzen hat der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit die Verleihung des Echo-Preises 2018 an Kollegah und Farid Bang zur Kenntnis genommen. Die Texte sind antisemitisch, frauenfeindlich und homophob. ...

» weiterlesen...


15.08.2018

Friesenschüler befragten Holocaust-Überlebende und besichtigten die KZ-Gedenkstätte in Esterwegen

Die Eindrücke der grade erst beendeten Geschichts-Exkursion zu den Schlacht­feldern des 1. Weltkriegs nach Ypern (Belgien) sind kaum verarbeitet, da waren die Schüler und Schülerinnen der neunten Klassen der Friesenschule Leer schon wieder ...

» weiterlesen...


15.08.2018

"Auf den Spuren von Uri Orlev" Vortrag und Bericht von Frau Wiebke Post

Anlässlich der Eröffnung der Internationalen Mittelmeer-Tourismus-Börse (IMTM) im Februar 2018 in Tel Aviv teilte der israelische Tourismusminister Yariv Levin mit, dass das Jahr 2017 mit 3,6 Millionen Besuchern für Israel ein Rekordjahr war. Vielfach ...

» weiterlesen...


15.08.2018

„Sie hat uns an ihrem Leben teilhaben lassen“

„Eine starke Persönlichkeit! Es ist sicherlich nicht leicht, die eigene Familiengeschichte so intensiv zu erforschen, wenn die Hintergründe alte Wunden aufreißen. Ich finde es bewundernswert, wie engagiert sie in der Öffentlichkeit auftritt, um von ...

» weiterlesen...